Jost Thomas

1935 in Oschatz geboren, begann Jost Thomas 1954 an der Universität Berlin und Leipzig die Komplexe Reflexzonentherapie zu entwickeln.

Gemeinsam mit einem internationalen Ärzteteam erarbeitete er in den nachfolgenden Jahren eine überaus erfolgreiche Behandlungsmethode zur Befunderhebung und Behandlung verschiedenster Krankheitsbilder.

Für seine wissenschaftliche Tätigkeit und seine Verdienste erhielt er zahlreiche  Auszeichnungen, unter anderem die Ehrendoktorwürde. 1984 gründete er ein Fortbildungszentrum in Bad Soden zur Ausbildung von Ärzten, Therapeuten und Masseuren.

Jost Thomas starb 1995 in Bad Soden.